Start: 24. Januar 2020
19:00
Ende: 24. Januar 2020
20:30

Veranstaltungsort

Niedertor 8, 47929 Grefrath

GPS: 51.3251394, 6.379127

Stefan Hermkes, 1965 in Paris geboren, hatte bereits früh intensive mediale Wahrnehmungen und erlebte seit seiner Kindheit intensive Begegnungen mit der Geistigen Welt. Er absolvierte in den Lebensjahren mehrere Ausbildungen. Er befasste sich mit Reiki, dem energetischen Heilen und Jenseitsbotschaften. Seit mehr als 15 Jahren wirkt er bereits als Heiler, Medium, spiritueller Lehrer und Berater. Als Botschafter für die geistige Welt hilft er vielen Menschen mit klaren Nachrichten und Hinweisen auf ihrem Lebensweg. Er unterrichtet mit Leidenschaft und vor allem langjähriger persönlicher Erfahrung in Meditationen, Übungszirkeln und Workshops.

In seinem Vortrag erzählt Stefan über seine Tätigkeit als Medium, wie man Kontakt mit der geistigen Welt aufnimmt – und wie Botschaften aus dem Jenseits gegeben werden. Anschliessend wird er auch 1-2 Jenseitskontakte Life geben. Er beschreibt Lebensgewohnheit und Eigenart von Verstorbenen so eindeutig wie möglich und gibt deren Botschaften an Angehörige im Publikum weiter. Erleben Sie einen Abend zwischen zwei Welten und der Erkenntnis das es noch ein Leben nach dem Tod gibt.

Mit seinen Auftritten und Seminaren erreicht Stefan Hermkes die Herzen der Menschen, die sich mit den Themen Medialität im Alltag und auch mit den Fragen das Leben nach dem Tod beschäftigen.

Eintrittspreise & Tickets
Hier können Sie direkt online buchen.

Veranstalter

Stefan Hermkes

Medium, Spiritual Trainer, anerkannter Heiler, Reiki Meister & Lehrer, Messe-Veranstalter
Stefan Hermkes, 1965 in Paris geboren, hatte bereits früh intensive mediale Wahrnehmungen und begleitete seit seiner Kindheit den spirituellen Weg. Er absolvierte in den Lebensjahren  mehrere Ausbildungen. Er befasste sich…