Start: 15. Oktober 2020
13:00
Ende: 18. Oktober 2020
13:00

Veranstaltungsort

Mont-Sainte-Odile Ottrott, 67530 Frankreich

GPS: 48.433333, 7.399999999999999

Stilleretreat für Meditation, Liebe, Studium und alte Rituale; im Kloster, im Druidenwald, Feenplateau und am Sonne- und Mondstein. Mit persönlicher Betreuung durch Pascal K’in.

Du wirst eintreten in die Stille deines liebenden Herzens, tankst Energie an magischen Kraftplätzen, heilst dich bei Heilpilgern und Waldbaden und erinnerst in einer kollektiven Heilung der Schwelle der Alten und Neuen Zeit in Europa (Odilie als Eingeweihte Bärenfrau, Heilerin, frühe Christin, mit ihrem noch wachen Heilimpuls für die Mitmenschen, als Heilige der Katholischen Kirche).

Pascal K’in ist dein richtiger Begleiter auf diesem wohl z.Z. wichtigsten und aktivsten Kraftplätze und alten Urkeltenkultplätze Mitteleuropas.
Er kennt den Berg und die Heilige Odilie wie kein anderer, aus diesem und aus anderen Leben. Heile deinen Alltagsstress, deine Lebensangst und dein Kirchentrauma und trete ein in eine der wichtigen Mysterien- oder Eingeweihtenschulen Europas mit der inspirierenden Lebensgeschichte einer Powerfrau des Frühmittelalters.

Denn schon damals „war nicht alles so wie es scheint“. Du wirst lernen, hinter die Fassaden, die Schleier, die falsche Information zu schauen und Dir selbst zu vertrauen, in Freiheit und neuer Kraft, für Dein Leben, das deines Clans und deines Tribes!

Information und Anmeldung:
per Mail an kontakt@amram-events.com, weitere Infos folgen per Mail und auf der Website.

Kosten:
* 3 Nächte x 106.00 Euro Halbpension inkl. Seminarraumpauschale und Kurtaxe (Einzelzimmer); Doppelzimmer 159.00 Euro/Nacht. Getränke wie Wein, Kaffe, Tee, Mineral im Restaurant zahlt jeder selber.
* Seminargebühr: 369,- € / bzw. 399 CHF (wird auf schweizer Konto einbezahlt)

Eintrittspreise & Tickets
Weitere Infos zur Buchung per Klick auf den Preis:

Veranstalter

Pascal K’in Greub

Spiritueller Lehrer und Mayaheiler
Pascal K’in Greub, gebürtiger Schweizer, hat eine Karriere als Ökonom wie als Schauspieler aufgegeben, um einem Traum nach Mexiko zu folgen. Dort begegnete er einem Mayapriester, der zu seinem Lehrer…