titleName

Marianne Voss

Heilpraktikerin für Psychotherapie | V- tronomy-/ V-trology- Therapeutin

V-Tronomy – Ursachentherapie von Erkrankungen 
Entstörung des Wohn- und Arbeitsbereiches

Auf dem Weg zu mehr Gesundheit und Wohlbefinden

Vielleicht fühlen Sie sich unwohl – mit sich und Ihrem Leben?
Oder aber Sie sind körperlich erkrankt und suchen Hilfe?

Nach vielen Jahren der Selbsterfahrung und verschiedenen Ausbildungen im therapeutischen und spirituellen Rahmen habe ich seit über zwei Jahren durch meine Ausbildung im Viet Institute erstmals „Handwerkszeug“ bekommen, mit dem ich wirklich Menschen helfen kann, die Ursache ihrer Erkrankung oder psychischen Belastung und damit die Erkrankung lösen zu können.
Selbst schwere und chronische Erkrankungen. Ich biete hierfür therapeutische Sitzungen an, in denen ich eine bestimmte, hohe Vibration an Sie weitergebe. Außerdem biete ich eine dauerhafte Entstörung von Wohn- bzw. Arbeitsraum und Grundstück an. Es sind zwei kraftvolle Wege, die idealerweise beide wahrgenommen werden, um unter den täglichen, unzähligen Einflüssen zu sich zu finden oder bei sich zu bleiben. Denn unsere Gesundheit, das Gefühl, sich selbstverantwortlich ein schönes Leben und Erleben gestalten zu können, sind von unschätzbarem Wert. Für uns selbst – und auch für andere.

Schauen Sie auch gerne für weitere Informationen auf folgende Seite: viet-institute.de

Mein Angebot für Sie: 

  • V-trology Zehenanalyse
    In unserem Unterbewusstsein sind alle Erlebnisse vom Lebensbeginn an gespeichert.
    Es existiert eine Verbindung von diesen zu unseren Zehen, wobei jeder Zeh einen bestimmten Lebensbereich widerspiegelt.Sind wir in Harmonie mit uns und unserer Umwelt, so sind auch unsere Zehen entspannt und zeigen keine tiefergehenden Spuren oder Verformungen. Entsprechend führen einschneidende, traumatische Erlebnisse, Mobbing, Beziehungsprobleme, familiäre Probleme usw. jeweils zu charakteristischen Veränderungen an den Zehen. Die thematisch entsprechenden Zehen können sich deformieren und in ihrer Ausrichtung ändern. Es können bestimmte Linien auftreten und weitere Merkmale.Die Zehen verraten grundlegend, wie ein Mensch seine Umwelt erlebt hat und wie er mit sich selbst umgeht, mit seinen Gedanken und Gefühlen. Und wie er auf äußere Ereignisse reagiert. Umso mehr, je intensiver und langfristiger ein Einfluss besteht. Die Zehen können sich innerhalb einiger Behandlungssitzungen (V-tronomy) auch bereits zu normalisieren beginnen!

    Hier wird der direkte Zusammenhang schnell sichtbar. Denn der Körper spiegelt den Geistes- und Gefühlszustand des Menschen.So schnell sich manchmal unerwünschte Veränderungen an den Zehen einstellen, so schnell können sich in vielen Fällen positive Veränderungen, die der Klient im Rahmen der Therapiesitzungen erlebt, an seinen Zehen ablesen lassen. Der Sinn und Zweck einer Therapie ist aber natürlich die Harmonisierung und Gesundung des ganzen Menschen. Die Zehen weisen dabei lediglich auf bestehende Herausforderungen, die im Rahmen der V- tronomy- Sitzungen angesprochen und aufgelöst werden können.

  • Irisdiagnose
    Die Iris unserer Augen kann zusätzliche Hinweise geben auf unsere körperliche, aber auch psychische Gesundheit, indem sie beispielsweise organische Veränderungen sichtbar macht.Metaphysisch gedeutet, bieten Auffälligkeiten in der Iris dem Klienten zusätzliche Anhaltspunkte, wo er in seinem Erleben und Handeln hilfreiche Veränderungen vornehmen kann.
  • V-tronomy / Ursachentherapie
    Besteht eine niedrig schwingende und damit negative Energie im Körper über einen längeren Zeitraum, weitet sie sich so weit aus oder staut sich an, dass sie zu einer eigenen Vibration wird, die uns nicht gut tut.Wie kommt diese zustande?Die Ursache für einen solchen niedrigen Energiezustand liegt – neben geopathologischen Einflüssen – in negativen Gedanken- Gefühls- und Verhaltensmustern, welche über einen längeren Zeitraum bestehen bzw. häufig wiederkehren. Unser Immun- und Drüsensystem reagiert sehr empfindlich auf diese und ist als erstes angegriffen. Die Selbstheilungskräfte werden entsprechend geschwächt. Es kommt zu energetisch belasteten Körperbereichen, die auch in psychosomatischem Verständnis gedeutet werden können. Es kann zu leichteren Beschwerden und Unwohlsein kommen bis hin zu schweren Erkrankungen.Im Rahmen der V-tronomy-Sitzungen kann diese Energie neutralisiert werden durch eine spezielle, hochschwingende Vibration, welche die Energie im Körper des Klienten anhebt und wieder frei fließen lässt. Krankheitssymptome können sich abmildern oder auflösen. Nicht zuletzt, weil ihre Ursache vom Klienten erkannt wurde.
  • Therapiesitzungen
    Ich biete auf Wunsch ein unverbindliches Informationsgespräch an. Ich schaue mir Ihre Zehen an und mache Fotos von Ihren Zehen und Augen (Iris), um sie für den nächsten Termin eingehender analysieren zu können. Die Fotos können auch gleich zum ersten Termin gemacht werden. Nach einem einleitenden Gespräch liegen Sie entspannt auf einer Liege. Kommen Sie in bequemer Kleidung. Ich lege meine Hand oder meine Hände auf und übertrage somit eine sehr hohe Vibration auf Ihren Körper. Ihr gesamter energetischer Zustand wird dadurch ausgeglichen, harmonisiert und angehoben. Sie können sich während der Sitzung tief entspannen auf allen Ebenen. Die Selbstheilungskräfte werden unmittelbar angesprochen; das Immun- und Drüsensystem wird aktiviert.Dieser Effekt hält über die Sitzung hinaus an. Es kann dazu kommen, dass angestaute Gefühle oder Gedanken während der Sitzung zum Vorschein kommen. Sie können zu wichtigen Erkenntnissen kommen, was Sie in Ihrem Leben zukünftig eigenverantwortlich ändern könnten. Wo die mögliche Ursachen liegen, die zur Krankheit geführt haben, und wie Sie selbst diese ändern können, um Ihr Leben befreiter und mit zunehmender Leichtigkeit weitergehen zu können. In diesem Prozess begleite ich Sie gerne und empfehle mindestens drei bis sechs Sitzungen, damit Ihre Beschwerden in ihrer Ursache und Symptomatik für immer gelöst werden können. Ich empfehle Ihnen, dass Sie sich während dieser Zeit bewusst Zeit und Raum für sich einräumen und nicht allzu vielen Verpflichtungen und Ablenkungen nachgehen, soweit dies möglich ist. So können Sie in den Genuss einer ganz neuen Lebensqualität kommen – und werden in Zukunft von allein viel mehr auf sich achten wollen.
  • Geopathologie – Entstörung von Wohnraum und Grundstück
    Wir alle wünschen uns eine Wohnung oder ein Haus, in dem wir uns wirklich wohlfühlen, sowie einen Arbeitsplatz, an dem wir konzentriert und erfolgreich arbeiten können. Doch auch an diesen Orten, an denen wir uns viel aufhalten, existiert häufig ein mehr oder weniger gravierender geopathologischer Einfluss. Er ist unsichtbar und wird daher oft unterschätzt. Doch ist die schädigende Auswirkung sehr häufig zu spüren und nicht durch andere Faktoren erklärbar. Es leuchtet daher ein, dass Wohn- und Arbeitsbereiche, an denen wir uns viel aufhalten, idealerweise entstört werden sollten.

 

 

Welche gesundheits-schädigenden Faktoren gibt es?

  • Elektrosmog und Erdstrahlung
  • Handy
  • W-lan
  • Strommasten
  • Starkstromkabel
  • Strahlennetze
  • technische Geräte
  • Wasseradern, unterirdische Seen
  • usw.
  • und weitere unsichtbare Einflüsse, die das psychische Wohlbefinden stark beeinträchtigen können

 

Wie können sie sich auswirken?

  • Schädigung des Immun- und Drüsensystems mit einer Vielzahl an Folgeerkrankungen
  • Ermüdung, Erschöpfung
  • Gereiztheit
  • Schlafstörungen
  • schlechte Regeneration
  • Depressionen
  • Ängste

 

Zu Handys und Elektrogeräten:
Es ist wissenschaftlich belegt, dass durch das häufige körpernahe Tragen und die Nutzung eines Handys die Zahl der Herzinfarkte um 50% gestiegen ist. Die schädigende Strahlung von Handys und Elektrogeräten (Computer/Laptops,W-lan-Router) kann zusätzlich durch einen vom Viet Institute entwickelten Chip dauerhaft neutralisiert werden. Er wird beispielsweise in das Gerät hineingelegt bzw außen angeklebt. Auch auf Reisen sorgt dieser Chip entsprechend für ein wohltuendes Wohn- bzw Arbeitsumfeld.

Herzliche Grüsse!

Marianne Voss

Adresse

Unsere Adresse:

Melsterstr. 2, 59457 Werl