titleName

Michael Reimann

Komponist und Autor

Michael Reimann,1951 in Berlin geboren.

  • 1972-75 Pianist beim Heeresmusikkorps 1 Hannover
  • 1975 bis 1981 Studium an der Kölner Musikhochschule Dirigieren und Chorleitung.
  • 1981-82 Korrepetitor am Pfalztheater Kaiserslautern.
  • Produktstionsassistent und Chorleiter am WDR Köln.
  • 1983 Studienleiter des Hamburger Musical-Studios bei Charles Axton.
  • 1985-93 Begleiter beim Bundeswettbewerb Gesang (Song-Chanson-Musical) in Berlin.
  • 1985-92 Orchesterleiter und Eurythmiepianist an der Waldorfschule Bexbach.
  • Seit 1987 musikalische Seminare im In- und Ausland.
  • 1988 Studienreise nach Japan (Shakuhachi-Studien) auf jap. CDs als Komponist & Pianist
  • Als Multi-Instrumentalist Solo-Konzerttätigkeit „Klänge der Welt“ und der Ensemble
    „Evolution“ und „Sunrise Vision“.
  • Schulungsleiter des „Klangraum-Projekts“ der Firma Dusyma.
  • Im Saarländischen Rundfunk 1991 Hauptdarsteller des Dokumentarspielfilms über Peter Cornelius.
  • Zusammenarbeit mit Cornelia Walterspiel, Joachim Ernst Berendt, H.P. Klein, Johannes Heimrath, Jens Zygar, Wolfgang Saus, Ingeborg Lenz-Schikore und Christian Bollmann.
  • 1991-93 Lehrauftrag an der Saarbrücker Musikhochschule.
  • Autor von: – Trommelschule TONGA DRUMMING bei Acron Music.
    – Trommelschule „Ich lerne Trommeln“ Schirner Verlag, Darmstadt
    – Didgeridoo Schule 1993, pamedia, Zürich
    – Umfassende Darstellung des Obertonphänomens im Buch „Unendlicher Klang“ Kolibri Verlag Hamburg.
    – Buch & CD „Entdecke die Musik in Dir“, Kösel Verlag München.
    – Neuauflage „Die Musik in Dir“ Schirner Verlag, Darmstadt
  • Konzert- & Seminareinladung der Musikhochschule Dresden und des Hamburger Konservatoriums
  • Studienreisen nach Bali, Indien, Tunesien, Israel, Sri Lanka und Japan.
  • Als Interpret auf CD Produktionen von Lichthaus Musik, Fönix Dänemark, Acron Music, Zweitausendeins, Schirner Verlag, Universal Music u.a.
  • Musikalischer Begleiter von Joachim E. Berendt und Charles Rieker (ehem. Künstl. Leiter der Metropolitan Opera New York)
  • Seit 1997 eigenes Tonstudio und CD-Label ACRON MUSIC.
  • ARD „Wat is?“ mit Jürgen v. der Lippe (45 Minuten)
  • Live-Konzerte „HYMNUS“ und „Essener-Meditation“ im Christus-Pavillon auf der Weltausstellung EXPO 2000 in Hannover

Die Konzerte mit Michael Reimann sind geprägt von seinen internationalen Erfahrungen und Begegnungen mit anderen musikalischen Persönlichkeiten. Er verwendet keine elektronischen Hilfsmittel – alles wird live gespielt und gesungen. Die feinsten und leisesten Töne, wie z.B. auf der japanischen Bambusflöte Shakuhachi, werden aufmerksam vom Publikum in größter Stille aufgenommen.

Das Instrumentarium besteht, neben dem klassisch studierten Klavier, meist aus Naturinstrumenten:
Schneckenhörner, Maultrommel, Wassertrommeln, Gemshorn, Gongs, Schleuderrohre etc., wobei der natürlichen Obertonreihe besondere Beachtung geschenkt wird. Eine Besonderheit ist das Stück „Kalimba Dance“, bei dem Michael Reimann auf zwei Instrumenten gleichzeitig spielend durch das Publikum bewegt. Ein „Biologisch-dynamisches DolbySurround Erlebnis“ ohne Strom. Auf CD mit gleichnamigen Titel erhältlich. Immer wieder zeigt er klingende Überraschungen, wie die letzte Innovation mit Kieselsteinen (Titel des Stückes: „Steinzeit“). Das Element Wasser trägt, mit den afrikanischen Wassertrommeln oder der indischen Klangschale, zu besonderen akustischen Phänomenen bei. In der Hospitalkirche Stuttgart ist dies ein außerordentliches Konzerterlebnis, da es bei Kerzenschein zelebriert wird.

Der Film mit Musik von Michael Reimann hat den Publikumspreis auf dem Cosmic Cine Filmfestival in München gewonnen. Der Erschein Schweiz wird noch bekanntgegeben.

Lange arbeiteten Thomas Schmelzer, Christian Berges und das MYSTICA-Team an einem neuen Dokumentarfilm über ein Thema, das viele interessieren dürfte. Mit „WIEDERGEBURT – Deine Seele ist unsterblich!“ entstand derzeit der erste umfassende Dokumentarfilm über Reinkarnation. Nun feierte dieser Weltpremiere: Der Film eröffnete das offizielle Programm des Cosmic Cine Filmfestivals in München und gewann den Publikums-Award.

Der Trailer zum Film ist auf YouTube zu sehen.

 

 


Michael Reimann spielt seine entworfene MAGIC FLUTE – Feenflöte. Sie ist komplett aus Glas hergestellt.
Konzertmitschnitt vom 1. November 2009 Aachen

 

Messetermine:

Freitag, 15. bis 17.2.2019 – Schirner Tage in Darmstadt – Messe für Gesundheit, Heilung & Ernährung

Samstag, 20. bis 27.4.2019 in Sylt: „5. Internationales Tanz & Musik-Festival“ 2019

Samstag, 11. bis 19.4.2020 in Sylt: „6. Internationales Tanz & Musik-Festival“ 2020

 

 

Adresse

Unsere Adresse:

Ernst-Jäger-Str. 4 ,51766 Engelskirchen (Ründeroth)

Partner kontaktieren

Produkte

Tolle Produkte von uns finden Sie hier: