titleName

Tabea Krieger

CHANGING LIVES LEBENSSCHULE | Ausbildung und Beratungen im Hellsehen | Individuelle Themen-Heil-Mandalas | Familienstellen

Von 1990 bis 2007 lebte ich im Westen Kanadas. Dort war ich bekannt als freischaffende Kunsthandwerkerin, die oft in Ausstellungen zu sehen war. Gleichzeitig betrieb ich eine EFT Praxis und praktizierte Reiki.

Nach meiner Rückkehr absolvierte ich die Ausbildung zur Hellsichtigkeitstrainerin und wurde zusätzlich Lehrerin in der Ausarbeitung und Interpretation von persönlichen Heilmandalas. Seit Jahren gebe ich Ausbildungen in der Hellsichtigkeit. Viele Menschen konnten diese Arbeit bereits kennenlernen und in ihr Leben integrieren.

  • Hellsichtigkeitstrainerin
  • Ausbilderin im Erstellen von Heilmandalas
  • Ausbilderin im Meditativen Kritzeln
  • Lebensberaterin
  • EFT – Praktikerin
  • Reiki – Praktikerin
  • Freischaffende Künstlerin

 

 

Qualifizierte Ausbildungen

 

Hellsehen

Du kannst die Welt nicht ändern, aber mit anderen Augen auf sie schauen

Alle unsere menschlichen Sinne können „hell“ werden.
Unabhängig ob es sich um Riechen, Hören, Schmecken, Fühlen oder Sehen handelt.
Hellsichtigkeit betrifft nicht nur unser eigenes Energiefeld, sondern auch das anderer Menschen, Tiere sowie der feinstofflichen Welt um uns herum. Zum Beispiel Engel, Feen, andere Welten und Geister, Verstorbene oder unterschiedliche Inkarnationen.

Hellsichtigkeit ist bereits in ihnen angelegt.
Werden sie sich dieser Fähigkeit bewusst und lernen sie, diese effektiv zu nutzen.

Ziel der Hellsichtigkeit ist es, ihnen lösungsorientierte Ansätze zu bieten.
Damit gehört die Hellsichtigkeit zu den effektivsten Heilungsarbeiten die möglich sind.
Hellsichtigkeit ist immer auch eine umfassende Selbsterfahrung, unabhängig davon, ob sie für sich selbst oder jemand Anderen schauen.

Sie erwerben die Fähigkeit…

  • sich selbst, ihre Talente und Prägungen besser kennenzulernen
  • ihr Potenzial zu erkunden und zu leben
  • klare Entscheidungen zu treffen, ohne Verstrickung mit alten Verhaltensmustern
  • Freude und Leichtigkeit in Ihr Leben zu bringen
  • Ausgeglichenheit statt Chaos
  • alte Erfahrungen, die sie heute noch belasten, zu verarbeiten,
  • ihren Mitmenschen helfend zur Seite zu stehen
  • sich beruflich neu zu orientieren und selbstständig als hellsichtige/r Lebensberater/in tätig zu sein

Sind sie Therapeut/in so bekommen sie eine funktionierende Möglichkeit an die Hand, ihre Behandlungen noch fundierter und befriedigender für sich und ihre Patienten zu gestalten.

In der Ausbildung geht es nicht darum, welche Voraussetzungen sie mitbringen oder welche Vorkenntnisse sie bereits besitzen.

Es geht ausschließlich um ihre Bereitschaft und um ihre Offenheit.
Begegnungen mit ungeliebten Themen werden nicht ausbleiben, doch den Weg der Heilung darin zu sehen, ist unbezahlbar.

Generell gilt: Jede Frage, jede Situation ist willkommen und kann gesehen werden.

Individuelle Heilmandalas

Die Liebe zum Malen wurde mir schon in die Wiege gelegt. Es war nur eine Frage der Zeit, bis ich darüber zu meiner Berufung fand. Nach dem ich die Heilmandalas kennenlernte, die anders als alle bekannten Mandalas funktionieren, stand es für mich außer Frage, dieser Arbeit einen großen Platz in meinem persönlichen und beruflichen Alltag zu geben.

Die Heilmandalas werden, im Unterschied zu vielen anderen Mandalas, anhand von Themen errechnet und dann jeweils individuell ausgemalt. Dabei ist es wichtig, sich komplett dem Fluß zu überlassen. Was immer entstehen will, entsteht. Es gibt keine Manipulationsmöglichkeiten und es werden niemals 2 gleiche Bilder zu Stande kommen, unbhängig davon, wie oft man das gleiche Thema malt.

Der Grund dafür ist einfach. Da das Ausmalen tief von unserem Unterbewusstsein gesteuert wird, geben die Mandalas Aufschluß über unsere psychischen, emotionalen, mentalen und spirituellen Befindlichkeiten. Sie zeigen uns, auf was wir gerade achten sollen und wie eine Lösung aussehen könnte. Diese nenne ich die „ Aufklärungs-Mandalas“ oder „Hinweis-Mandalas“.

Im Gegensatz dazu entstehen auch ab und an, ohne es bewusst forcieren zu können, „Heilungs-Mandalas. Diese spiegeln die reine Form der Heilung für den Malenden wieder und sind dazu gedacht Wasser, Nahrung, Medikamente, Tiere, Pflanzen oder anderes Gewünschtes mit Heilenergie aufzuladen.

Die Mandalas sind gleichermassen unterstützend für Erwachsene und Kinder. Besonders die sogenannten „Zappelphilippe“ unter ihnen werden erstaunlich ruhig und konzentriert. Ich biete die Arbeit als Tageskurs an, in dem die verwendete Technik vermittelt wird, die nötig ist, ein bestimmtes Thema zu errechnen. Dann wird das Mandala ausgemalt und anschließend erste Erfahrungen gesammelt, wie man die Bedeutung des Bildes erfassen kann.

Es gibt bereits fertig gerechnete Mandalas, die sie bestellen können. Diese können zuhause gemalt werden und mir zur Auswertung per Email zugesandt werden. Zudem finden bei mir entspannte Mandala-Abende statt. Hier können individuelle Themen berücksichtigt werden und auf Wunsch gibt es auch eine Auswertung von mir.

Meditatives Kritzeln

So gut wie jeder hat schon einmal gekritzelt. In einer langweiligen Sitzung oder nebenher beim Telefonieren. Doch waren wir uns dabei bewußt, daß wir dabei wunderbar entspannt haben und sogar noch kleine Kunstwerke entstanden sind?

Heute nennt man das Ganze Zentangle und es gibt eine Unmenge Bücher darüber. Wer hat die tollsten Bilder, wer hat die richtigen (und teuersten) Stifte, das richtige Papier usw….. Das geht aber total an dem ursprünglichen Geschenk des Kritzelns vorbei. Gedankenlos vor sich hinkritzeln, kein ergebnissorientiertes Tun, kein Leistungsdruck, kein Richtig oder Falsch.

Entspannung pur!

Natürlich macht es Spaß, nach und nach neue Muster zu lernen und diese dann irgendwann automatisch zu kritzeln. Nicht das Ergebnis ist der Sinn des Kritzelns sondern das Tun. Eintauchen in einen Moment, in dem unsere Gedanken aufhören sich mit etwas zu beschäftigen – so was nennt man Meditation.

Es kommt darauf an, dass man kritzelt und sich dabei entspannt. Das Schöne ist: Man muss damit keinen großen künstlerischen Anspruch erfüllen. Auch hier gilt: „Der Weg ist das Ziel“ und oft ist man am Ende selbst vom Ergebnis überrascht.

Familienstellen – der Weg in deine selbstbestimmte Freiheit

Wir alle haben einen genetisch authentischen Platz in unserem Leben. Doch vielen von uns gelingt es nicht, diesen Platz einzunehmen, da die Ordnung im System der Familie gestört ist. Schwere Schicksale in den vergangen Generationen, die keine Erlösung gefunden haben, werden weitergetragen und verhindern den freien Fluss der Liebe und der Selbstbestimmung.

Unbewusst sind wir verstrickt und reagieren auf das Leben nicht neu und spontan, sondern gefesselt von alten, schmerzhaften Erfahrungen, die nicht zu uns gehören. Wenn hier Lösung geschieht, wenn die Dinge wieder an den Platz rücken, an dem sie gehören, wenn sie in Liebe gesehen und verabschiedet werden, dann geschieht Heilung. Nicht nur für uns selbst, sondern auch zurück in die Vergangenheit und nach vorne für die zukünftigen Generationen.

Adresse

Unsere Adresse:

Finkenweg 12 86156 Augsburg

Partner kontaktieren

Zeige 2 von 2 anstehenden Ereignissen

Sortieren nach:
Reihenfolge: